logo museumsuhr

 

 

wappen

Sonderausstellung Landwirtschaft eröffnet

Am Sonntag, 3. September konnte der Museumsverein Suhr die neue Sonderausstellung «Landwirtschaft in Suhr – 1900 bis heute» mit einer Vernissage eröffnen.

Die sehr vielen Besucher wurden vom «Ausstellungsmacher» Markus Bertschi herzlich begrüsst. In seiner Eröffnungsrede erinnerte er an die permanenten Veränderungen in der Landwirtschaft, an die Aufgaben und Rahmenbedingungen der Bauern und an die äussern Einflüsse wie z.B. dem Wetter, das oft viel Flexibilität verlangt. Einen grossen Dank ging an alle Beteiligten die Markus Bertschi unterstützen, mithalfen oder Ausstellungsexponate zur Verfügung stellten.
Die neue Sonderausstellung zeigt den Wandel der Landwirtschaft in den letzten 100 Jahren eindrücklich auf. Neben interessanten Ausstellungstücken zeigen informative Statistiken, Texte und Bilder die Veränderungen aller Suhrer Bauernhöfe und der Landwirtschaft.
Die neue Sonderausstellung kann in diesem Jahr an folgenden Sonntagen jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden: 15. Oktober, 5. und 19. November, 3. Dezember. Das Museumscafé ist ebenfalls geöffnet.

Kommen Sie vorbei, der Eintritt ist frei.